Montag, 22.07.2019

Gemeinnützige Vereine

Gemeinnützige Vereine unterliegen vielfach nur verminderten steuerlichen Pflichten und müssen oft nur einmal in drei Jahren eine vereinfachte Steuererklärung abgeben. Das gilt aber nur dann, wenn sie centgenau unter den Grenzen für die Gemeinnützigkeit bleiben. Überschreiten die Erlöse die Grenzen, kommt ein Vielfaches an steuerlichen Pflichten auf den Verein zu. Wir beraten Sie gerne hierzu!

Sportvereine, die ein eigenes Vereinsheim bewirtschaften, betreiben neben ihren sportlichen Aktivitäten einen so genannten wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb - für den die ganz normalen steuerlichen Rahmenbedingungen gelten.

Auch Freiwillige Feuerwehren sind ein Spezialfall, weil der Brandschutz eigentlich Aufgabe der Kommune ist. Unsere Steuerkanzlei hat sich auf solche Fragestellungen spezialisiert und hilft Ihnen gerne kompetent weiter.

Vermeiden Sie unnötige Pflichten!